We care about your business

In Mould labelling

Mit In Mould Labelling (IML) wird ein vorgedrucktes Etikett aus Polypropylen (PP) in die Form gelegt. In das Werkzeug geht das Etikett mit dem Spritzgussmaterial und nimmt während der Aushärtung, die Gestalt der Form an. Dadurch werden Label und Verpackung ein Produkt.

Was sind die wichtigsten Vorteile von IML?

In hoher Auflösung in bis zu acht Farben dastellen.

 

In Mould-Labels widerstehen Feuchtigkeit und großen Temperaturschwankungen.
Als Ergebnis sind die Etiketten insbesonders sehr effektief bei Kunststoffbehältern für gefrorene und gekühlte Produkte.

 

In Mould-Labels sind kratzfest, reißen nicht und sind knitterfrei.

 

Während des In-Mould-Labelling-Prozess, werden Herstellung von Verpackung und Labelling in einem Schritt gemacht.
Das spart unnötiges Lagern von leeren Produkten und Labelling hinterher.

In Mould Etikettierung schont die Umwelt, da die Verpackung und das Etikett aus dem gleichen Material bestehen und kann daher vollständig recycelt werden.

 

IML-Automation

Brink BV entwirft, baut und liefert maßgeschneiderte IML-Systeme.
Anders wie andere Universalsysteme haben unsere IML-Systeme eine sehr gut verbindung mit  der Produktform und dem Werkzeug.
 
Das bedeutet dass die Vorteile, wie die Reduzierung der Zykluszeit, am Besten in ihrer eigenen voll kontinuierlichen Produktion zum Vorschein kommen.